Zum Inhalt springen

Ich möchte meine Nahrungsaufnahme auf 3 Mahlzeiten am Tag begrenzen.

Ein Ziel im persönlichen Abnehmplan von , am geschrieben

Ich muss herausfinden, wie ich das mit den 3 Mahlzeiten am Tag am besten hinbekomme. Größter Knackpunkt: Ich stehe in der Woche immer halb 6 auf, so früh habe ich keinen Hunger. Daher trinke ich dann immer 2 große Milchkaffee ohne Zucker, mit Süßstoff. Leider reicht das nicht bis zum Mittag. Ab 11 Uhr spätestens habe ich mordsmäßig Hunger. Mittagszeit ist in der Firma aber erst ab halb 1. Also gibt es eine kleine Zwischenmahlzeit zwischendurch, Naturjoghurt oder Kefir oder auch mal nur Tomatensaft.

Früh möchte ich aber auch nicht auf meinen Milchkaffee verzichten.

Datum, bis zu dem das Ziel erreicht sein soll: 
26.01.2018
Ziel-Status: 
Ziel wurde aufgegeben
Abnehmen-Themen
0  0

Kommentare

Bild des Benutzers Lonely
0  0

das ist doch total ok so, wenn du einen joghurt oder nen tomisaft vorm mittag zu dir nimmst, das trägt nicht auf ..sieh es als vorspeise zum mittagessen Smile

ღ nichts schmeckt so gut, wie schlank sein, sich anfühlt ღ

Bild des Benutzers Jumpy29
0  0

So hab ich das noch gar nicht gesehen. War ja wohl auch ein blödes Ziel. Ich glaub, ich muss meine Zwischenziele erstmal definieren, d.h. drüber nachdenken.

Nach oben
Zur Hauptnavigation

Anzeige

Neue Abnehmen-Tipps