Zum Inhalt springen

Übergewicht - Ursachen und Folgen

Was Übergewicht ist, ist nicht eindeutig definiert - es gibt verschiedene Methoden, wie man ermitteln kann, ob man Übergewicht hat. Eine weit verbreitete Methode zur Ermittlung von Übergewicht ist der Body-Mass-Index (BMI), der an Geschlecht und Alter angepasst wird. Allerdings kann mit dem BMI auch jemand als übergewichtig gelten, der einfach nur viel Muskeln hat. Daher wird oft das Taille-Hüft-Verhältnis (Waist-Hip-Ratio) und der Bauchumfang hinzugezogen.

Ursachen von Übergewicht

Die Ursache für Übergewicht ist in der Regel immer eine falsche Ernährung mit kalorienreichen Lebensmitteln, kombiniert mit einem Mangel an Bewegung. Oft werden Ausreden hinzugezogen, wie etwa die Gene. Doch Studien haben gezeigt: mit der richtigen Ernährung können auch Menschen mit genetischen Vorbelastungen schlank und gesund sein.

Die Ursachen für Übergewicht sind daher meist:

  • kalorienreiche, ungesunde Ernährung: Limonaden, Fertiggerichte, Fast Food, Süßigkeiten, Knabbereien
  • Bewegungsmangel
  • ein zu viel an Nahrung: Frustessen, Essen als Belohnung/ Trost, nebenher und unbewusstes "Daueressen"
  • nach vielen Diäten: reduzierter Kalorienverbrauch, der Körper läuft dauerhaft auf Sparflamme aus Angst vor der nächsten Hungersnot
  • im höheren Alter reduziert sich der Kalorienverbrauch ebenfalls, daher nimmt man im Alter schneller zu

Tatsächlich liegt krankheitsbedingtes Übergewicht nur recht selten vor. Wenn man also ehrlich zu sich ist, wissen wir doch alle, welche Lebensmittel uns dick machen und dass wir mit Sport abnehmen - nur der innere Schweinehund sucht nach Ausreden ;-)

Übergewicht - eine Volkskrankheit

Egal welche Statistiken man für Deutschland zu Rate zieht - über die Hälfte der Deutschen sind übergewichtig, gut ein Fünftel bis ein Viertel der Deutschen sind sogar adipös, sind also ausgeprägt fettleibig. Bei den Kindern geht man davon aus, dass bereits 20 % aller Kinder zu viel auf den Rippen haben - diese Zahlen sollten besorgt machen.

Folgen von Übergewicht

Denn Übergewicht ist nicht nur aus sozialen Gründen für die Betroffenen ein Problem - auch wenn Hänseleien und Mobbing in der Schule, auf Arbeit oder am Strand zunächst einmal die schlimmsten Folgen des Übergewichts zu sein scheinen, sind die gesundheitlichen Folgen von Übergewicht vielleicht doch ein wenig gravierender. Mit Übergewicht steigt das Risiko für Herz- und Kreislauferkrankungen, durch die Belastung der Gelenke, insbesondere des Knies, treten vermehrt Belastungsschäden auf, Gelenke und Wirbelsäule reagieren auf Übergewicht mit vorzeitigem Verschleiß. Weiterhin steigt das Risiko, am metabolischen Syndrom, Diabetes, Bluthochdruck, Arthrose und Herzleiden zu erkranken.

Die Diät-Clique will helfen

Wir bei der Diät-Clique wollen Übergewichtigen helfen abzunehmen. Dabei ist unser Leitgedanke, dass jeder ohne irgendwelche Diätmittel abnehmen kann: Wer dauerhaft und gesund abnehmen möchte, muss seine Ernährung umstellen und in Bewegung kommen. Alle anderen Ansätze (Diäten, Diät-Shakes u.a.) bringen vielleicht schnell eine Gewichtsreduktion, nach der Diät sind die Pfunde aber schnell wieder drauf. Mach jetzt mit und melde Dich an!

Nach oben
Zur Hauptnavigation

Anzeige