Zum Inhalt springen

ein E-Bike gegen die Scham

Ein Ziel im persönlichen Abnehmplan von , am geschrieben

nachdem ich mich nun entschieden habe, dem Selbstbetrug zu entkommen, brauche ich definitiv ein Gefährt zum Fliehen...

hoffentlich nächste Woche schon werde ich ein E-Bike probefahren, nachdem ich heute mit zehn Fahrradhändlern telefonieren musste, um endlich einen zu finden, der bereit war das Modell für Übergewichtige in sein Angebot aufzunehmen, ohne daraus bereits einen Kaufvertrag zu schließen. Das gute Stück ist einfach zu teuer, um es blind und ohne Probefahrt im Internet zu kaufen...

und ja, es ist tatsächlich so, dass ich mein Fahrrad seit fünf Jahren nicht mehr gefahren bin, weil es zu unbequem wurde. Habe ich das ignoriert? verdrängt? nicht wahr haben wollen? Ja, so war es bis heute. Kann ich mit meinem aktuellen Gewicht ein normales Fahrrad fahren ohne das mir mein Steiß bis in den Nacken pocht? Nein. Schäme ich mich dafür, dass es soweit gekommen ist? ja, unendlich...

Das ist meine Botschaft des Tages an die Scham: Du kannst mich mal! Ich werde, ein XXL E-Bike fahren und meine geblümte Bluse von Ulla Popken im Wind flattern lassen!

 

Datum, bis zu dem das Ziel erreicht sein soll: 
03.03.2018
Ziel-Status: 
Ziel wurde erreicht
Abnehmen-Themen
0  0

Kommentare

Bild des Benutzers Lonely
0  0

zitat -> "... und meine geblümte Bluse von Ulla Popken im Wind flattern lassen!"

ein guter ansatz!! yes Smile

Bild des Benutzers IQ136KG150
0  0

danke! so scheint mein Gedankenfluss nicht unbemerkt im Orkus des Internets zu verhallen... das fühlt sich schon mal gut an

Bild des Benutzers Lonely
0  0

oh, du wirst hier bestimmt nette kontakte knüpfen können Smile

Bild des Benutzers Solveigh
0  0

hi du Mutige;)

ich finde es klasse, welch eine Initiative, ein passendes E-Bike anzufordern zur Probefahrt .....

Ich empfinde das Forum als schamfreie Zone (in der frau natürlich über peinliche Situationen schreiben darf nach Belieben)

Sobald wir hier eintrete, empfängt uns ein Wohlgeruch, wie etwas frisch zubereitetes, das als willkommensschild nur für uns zubereitet wurde. Ich habe das Bedürfnis einfach den Schutzpanzer des Alltags an der Garderobe abzulegen und in dem gemütliches Sessel Platz zu nehmen und endlich die Beine auszustrecken. Hier bin ich Ich und darf mein Inneres öffnen, mit all den Wünschen, Visionen und meinen Unterstützungsbedarf. 

Es kann für jden eine schamfreie Zone sein, in der ich ehrlich zu mir selbst sein darf. Endlich die Situation anschauen und Mut finden zur eventuellen Veränderung. Je nach dem. Das Gute festhalten und alles andere genauer beleuchten. 

Ich find du hörst dich richtig gut an...herzlich willkommen-!!!!!!!!!!!!!!

(ich habe und liebe übrigens mein E-Bike sehr. Nachdem meins gestohlen wurde(nicht versichert gewesen) habe ich mir und meinem Freund wieder eins gekauft. wir machen tlle Ausflüge damit. Die Hemmschwelle sich in Fahrt zu setzen ist so gering, da ich mir bei jedem Anlass helfenlassen kann. Und Sport wird damit defentiv gemacht. Allerdings sehr gelenkschonend)

Ich genieße das Gefühl der Gewissheit, mein Ziel zu erreichen. Ich bin mit Freude bereit, täglich das Notwendige für mich zu tun.

Nach oben
Zur Hauptnavigation

Anzeige

Neue Abnehmen-Tipps