Zum Inhalt springen

Neues Sportprogramm für den Winter

Am von im Ernährungstagebuch geschrieben

So, jetzt muss ich auch langsam mal was schreiben Wink

Ich war gestern mit Freunden Eislaufen und es hat rießig Spaß gemacht und war doch anstrengender als gedacht, vor allem, nachdem man den Dreh raus hatte und schnell vorangekommen ist.

Ich hab mir jetzt gleich mal meine eigenen Schlittschuhe gekauft, da wir beschlossen haben, das jetzt regelmäßig zu machen.

Letzte Woche war ich nach 2 Jahren wieder mit einer Freundin bei einem Handball-Training, auch das war richtig gut.

Mit dem Rennradfahren hab ich jetzt also meine 3 Sportarten gefunden und genug Abwechslung.

Der Sportplan sieht jetzt folgendermaßen aus:

Montag: Handball

Dienstag: Power Plate, Kraftübungen (haben die ganzen Geräte zum Glück im Speicher, es fällt also kein Studio-Betrag an Lol

Mittwoch: Eislauf

Donnerstag: Handball

Freitag: Plate + Kraft

Wochenende: Rennrad draußen, bei schlechtem Wetter Online-Rennen auf dem Fahrrad-Ergometer bzw. Renne gegen meinen Vater auf unserem 2. Ergometer

Hinzu kommt mit dem Rad zur Uni bergauf und jeden Tag in der Früh 50 Sit-Ups und 20 (nicht ganz astreine :D) Liegestützen.

Weil Handball und Eislaufen jeweils am Abend sind und ich mir für die Fitness-Übungen und fürs Radfahren die Zeit selbst einteilen kann, ist das ideal für die Uni.

Ich hoffe, ich kann das so durchziehen, aber da mir die einzelnen Sportarten wirklich SPAß machen und nicht das kcal-Verbrennen im Vordergrund stehen, bin ich sehr zuversichtlich Smile

Dieser Eintrag beschäftigt sich (auch) mit einem oder mehrerer meiner Ziele: 
Abnehmen-Themen

0  0
Vorheriger Ernährungstagebuch-Eintrag
Bild von Maja1963 Meine Mahlzeiten heute
Nächster Ernährungstagebuch-Eintrag
Bild von Zweiter Startschuss (gibt's sowas?)

Kommentare

Bild des Benutzers Junigloeckchen23
0  0

Hört sich gut an!!
Viel Spaß :3

Nach oben
Zur Hauptnavigation

Anzeige

Neue Abnehmen-Tipps